Solar photovoltaik

Hier strahlt das Sonnenlicht auf Photovoltaikzellen und wird in diesen in elektrische Energie umgewandelt. Es gibt 2 Typen von Modulen. Es wird zwischen Flachmodulen und Konzentratormodulen unterschieden.

  • Konzentratormodulen
Paneles de concentración

Die Konzentratormodules konzentrieren das Sonnenlicht mittels Linsen oder Reflektoren auf eine sehr kleine Photovoltaikfläche. Daher sind die Kosten für die Photovoltaikfläche  wesentlich niedriger.

Aber dafür wird eine sehr präzise Nachführung benötigt, weil sobald das Sonnenlicht nicht absolut zentral auf die Linse trifft ist eine optimale Energieausbeute nicht mehr möglich. Außerdem ist eine Energierzeugung nur bei direkter Sonneneinstrahlung gewährleistet. D.h. an wolkigen Tagen ist eine effektive Energieerzeugung nicht möglich.

  • Flachmodule
Paneles planos

Flachmodule bestehen aus in Serie geschalteten Photovoltaikmodulen. Diese bestehen aus Silikon in verschiedenen chemisch modifizierten Varianten. Sie liefern zwischen 2 und 4 Ampere bei einer Spannung von 0,46 bis 0,48 Volt.

Die Flachmodule erzeugen Energie bei Sonneneinstrahlung aber auch bei bedecktem Himmel.